Zum Inhalt
Zum Navigation

Willkommen auf der Website des Lehrstuhls für Unternehmenskooperation! Beschreibung des Bildes

Netzwerkentwicklung und Netzwerkmanagement

Inhalt

  • 11.1 Zum Verhältnis von Netzwerkentwicklung und Netzwerkmanagement
  • 11.2 Reflexive Netzwerkentwicklung und reflexives Grenzmanagement
  • 11.3 Netzwerkentwicklungs- und managementkompetenzen
  • Lernfragen

    1. Warum steht zur Diskussion, ob ein reflexives Management der Netzwerkentwicklung überhaupt möglich ist?
    2. Eine Entwicklung von Netzwerken kann u.a. über den Wandel von Akteuren, Beziehungen zwischen Akteuren oder Positionen im Netzwerk anvisiert werden. Verdeutlichen Sie dies am Beispiel der Entwicklung der StarAlliance.
    3. Ein reflexives Management interorganisationaler Beziehungen sollte immer auch ein Grenzmanagement umfassen. Was ist unter einem Grenzmanagement zu verstehen und welche Ebenen gilt es hierbei u.a. zu berücksichtigen?
    4. Was versteht man unter Netzwerk(management)kompetenz?
    5. Das Verständnis zu Netzwerkmanagementkompetenz wurde lange Zeit mit der Erfahrung des Netzwerkmanagements gleichgesetzt. Was halten Sie davon?
    6. Verdeutlichen Sie inwiefern es angeraten erscheint, dass bei einer zunehmenden Relevanz von Netzwerkbeziehungen die Netzwerkmanagementkompetenzen einen zunehmenden Institutionalisierungsprozess durchlaufen. Ziehen Sie zur Begründung Hoffmanns (2003) Entwicklungsmodell von Netzwerkkompetenzen heran.

    Links

    Verlag Kohlhammer

    zum Verlag Kohlhammer

    Lehrstuhl für Unternehmens- kooperation

    Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisationstheorie an der HSU

    © 2011 Freie Universität Berlin | Feedback |
    Stand: 01. September 2011